Cuevas de Artà

Die Cuevas de Artà, die Höhlen von Artà, befinden sich im Osten der Insel und zählen zu den beliebtesten Ausflugszielen der Touristen auf Mallorca. Direkt am Cap Vermell im Gemeindebezirk Capdepera befinden sich die Höhlen, von Hügeln umgeben, die sich über das Meer erheben.

Die Landschaft dieser Region ist von Steilküsten geprägt, in denen auch zahlreiche Höhleneingänge zu finden sind, welche ausschliesslich über das Meer zu erreichen sind.

Der Eingang zu den Coves d’Artà führt über eine bereits in 1860 erbaute Treppe, anlässlich eines Besuches der Königin Isabella II. Von hier aus bietet sich eine spektakuläre Aussicht auf die Bucht von Canyamel. Die Coves d’Artà waren früher bewohnt und galten bis ins 13. Jahrhundert als Zufluchtsstätte für Piraten. In der Tropfsteinhöhle herrschen Sommer wie Winter mit konstanten 17 Grad angenehme Temperaturen.

Zahlreiche Inschriften in der Höhle stammen bereits aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Seit 1869 liegt in der Höhle ein Gedenkbuch aus, in dem sich bereits bekannte Persönlichkeiten wie Jules Verne, Victor Hugo, Alexandre Dumas, Antonio Maura oder auch Erzherzog Leopold Salvator von Österreich verewigt haben.

Bereits in der Vorhalle erwartet den Besucher ein überdemsionaler Stalakmit, die Säulenkönigin mit einer Höhe von 22 Metern. In verschiedenen Räumen der Höhle unterstreichen Farb-, Licht und Tonschauspiele sowie mystische Orgel-Musik die besondere Einzigartigkeit des Höhlensystems. Auf gesicherten Wegen führt ein Rundgang durch mehrere hell beleuchtete Hallen und Räume.

Das Höhlensystem ist nur im Rahmen einer Führung zu besichtigen. Die Führungen werden auf Spanisch, Französisch, Englisch und Deutsch angeboten. Das Fotografieren und Filmen ohne Stativ ist in den Cuevas de Artà erlaubt, im Gegensatz zur Coves del Drac. Die Besichtigung der Höhlen dauert 35 bis 40 Minuten. Alle 30 Minuten wird jeweils nur eine einzige Gruppe eingelassen.

Noch ein Hinweis. Die Wege in den Höhlen sind sehr gut ausgebaut, jedoch für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte wegen der zahlreichen Treppen nicht geeignet!

Cuevas de Artà

Neben den Coves del Drac und den Coves dels Hams bei Porto Cristo zählen sie zu den bekanntesten Tropfsteinhöhlensystem der Insel. Die Höhlen von Artà sind ein Naturerlebnis der ganz besonderen Art und werden Jahr für Jahr von tausenden Touristen besucht.

Öffnungszeiten 2017

  • April bis Oktober von 10:00 bis 18:00 Uhr
  • November bis März von 10:00 bis 17:00 Uhr

Eintrittspreise 2017

  • Erwachsene: 14.00 €
  • Kinder (7 - 12 Jahre): 7.00 €
  • Kinder (bis 6 Jahre): frei
  • Gruppenermäßigungen möglich
  • Kreditkarten werden nicht akzeptiert!

Adresse

Cuevas de Artà
Vía De las Cuevas, 0 S/N
07589 Canyamel. Capdepera. Mallorca. Spain
Tel: +34 971 841293
http://www.cuevasdearta.com

Artikel bewerten:

34 Bewertungen (Ø 4.3 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar schreiben