Binibona: Das ursprüngliche Mallorca erleben

Binibona ist ein sehr kleiner Ort im Norden von Mallorca mit nur ca. 69 Bewohnern. Das Dorf gehört der Gemeinde Selva sowie der nördlichen Region Raiguer an. In Binibona hält sich der typische Individualtourist auf, der die Umgebung am Rande des Tramuntana Gebirges, seine ursprüngliche Landschaft und die vorhandene Ruhe in der Natur schätzt. Zahlreiche Orangen- Oliven- und Zitronenbäume sowie Mandelhaine sind an den Straßen sichtbar, welche für die Einheimischen eine gute Einnahmequelle darstellen.

Um den Besuchern eine schöne Unterkunft bieten zu können, wurden in Binibona hochwerte Ferienhäuser, Fincas und rustikale Hotels gebaut. Die Unterkünfte sind modern ausgestattet und besitzen schöne Terrassen, Swimmingpools und einige Extras. Die Mahlzeiten lassen sich im Hotel am Büffet auswählen oder man bestellt direkt von der Speisekarte. Gestärkt kann dann eine Wanderung oder eine Radtour ins idyllische Umland unternommen werden.

Dörfer in der Umgebung: Binibona liegt 2,3 km nordöstlich von Caimari, bis zum Ort Moscari sind es 2,5 km, bis Selva und Campanet 5 km, bis Biniamar 9 km und Lloseta sowie Inca sind 11 km entfernt.

Artikel bewerten:

4 Bewertungen (Ø 4.0 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar schreiben