Palma Aquarium

Das Palma Aquarium befindet sich zentral an der Playa de Palma auf der Insel Mallorca und hat sich zu einem der beliebtesten Ausflugsziele der Balearentouristen entwickelt. Das Palma Aquarium ist ein spektakulärer Meerwasserpark, der naturgetreu Habitat und Ökosystem der Meere und Ozeane erschaffen hat.

Das Palma Aquarium lädt seine Besucher auf eine Entdeckungsreise durch die Jahrhunderte ein. Der Natur-Freizeitpark bietet die Gelegenheit eine einzigartige und unvergeßliche Erfahrung zu erleben. Interaktion, Überraschungen und unzählige erzieherische Elemente haben ein und dasselbe fundamentale Anliegen, nämlich Anreize zu geben die bewundernswerte Schönheit des Meeres zu erfassen.

55 Aquarien bergen eine unvergleichbare Auswahl an Fauna und Flora aus dem Mittelmeer, dem Indischen Ozean, dem Atlantik und Pazifik. Das Palma Aquarium entführt den Besucher in diese unbekannte Welt, die naturgetreu das Umfeld und Ökosystem der Lebewesen unter Wasser wiederspiegelt. Im Palma Aquarium leben rund 8.000 Meeresbewohner aus 700 verschiedenen Arten in insgesamt 5 Millionen Litern Meerwasser.

Eine besondere Attraktion ist die tägliche Fütterung der Haie im Palma Aquarium vor den Augen der Besucher. Dieses Ereignis wird zu einem unvergessenen Erlebnis für Groß und Klein. Die Raubfische werden im Palma Aquarium meist mit tiefgefrorenem Fisch gefüttert. Manchmal gibt es auch Leckerbissen aus frischem Fisch vom Fischmarkt.

Zu den beliebtesten Kinderaktivitäten des Palma Aquarium gehört die "Gute Nacht Hai" Aktion. Die Kinder erwartet eine unvergessene Nacht voller Magie, in der sie vor dem Panoramafenster des Big Blue, dem tiefsten Haiaquarium Europas, übernachten. Termine müssen stets vorher erfragt werden. Beginn ist stets 19:30 am Freitagabend und Ende 10:00 Uhr am Samstagmorgen. Das Angebot gilt für Kinder ab 6 Jahren.

In der Sommersaison bietet das Palma Aquarium zudem jetzt neue Attraktionen für ihre kleinen Besucher an. Es gibt Kinderspiele, Schminken, Wasserschlachten im Piratenschiff und vieles mehr.

Im Außenbereich des Palma Aquariums befindet sich eine große Gartenanlage. Hier wurde mit Liebe zum Detail die Schönheit der Landschaften von Mallorca nachempfunden. Mehrere Wasserelemente wie ein großer Seen, Wasserfälle und Kanäle laden zum Verweilen ein. In den Außenanlagen wurde Mittelmeervegetation mit interaktiven Aquarien kombiniert. Kinder können dort bei der Fütterung der Rochen, Meeresschildkröten und Hammerhaie mithelfen und allerlei über die Lebensgewohnheiten dieser Tiere lernen.

Innerhalb des Gartens befindet sich eine Cafeteria, ein Imbiss und ein großer Kinderspielplatz mit Piratenschiff. Es besonderes Highlight ist auch ein Besuch im Dschungel. Auf einem Dachgarten wurde mit üppigem Pflanzenwuchs der Regenwald des Amazonas nachempfunden.

Weiterhin findet man im Palma Aquarium ein großes gastronomisches Angebot, das zu einer Reise durch die Mittelmeerküche einlädt. Genießen sie inmitten der Mediterranen Gärten die Bar Oasis (nur in den Sommermonaten geöffnet), ein idealer Ort zum Relaxen und Genießen eines Aperitifs und der Sonne Mallorcas.

Palma Aquarium

Öffnungszeiten 2017

Das Palma Aquarium hat laut offizieller Webseite an 365 Tagen im Jahr geöffnet. Allerdings werden nur die Öffnungszeiten vom 01. April bis zum 31. Oktober genannt, und zwar wie folgt: Täglich von 09:30 bis 18:30 Uhr. Letzte Einlass ist um 17:00 Uhr.

Eintrittspreise 2017

  • Erwachsene: 24.50 €
  • Kinder (4-12 Jahre): 14.00 €
  • Kinder von 0 bis 3 Jahren: frei

Darüber hinaus gibt es vergünstigte Familientickets.

Anfahrt

Das Palma Aquarium ist etwa 15 Minuten vom Zentrum in Palma und 5 Minuten vom Flughafen Son Sant Joan in Palma entfernt.

Mit dem Auto: Autobahn Palma-Llucmajor, Ausfahrt Nr. 10
Mit dem Bus: Es fahren die Linien 15, 23 und 25
Zu Fuß: Höhe von Balenario 14

Adresse

C/ Manuela de los Herreros i Sorà, 21
07610 Palma de Mallorca
Tel.: +34 971 902702902
http://palmaaquarium.com/en

Artikel bewerten:

103 Bewertungen (Ø 4.2 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen:

2 Kommentare
Nina am 19.05.17 um 16:02 Uhr
Ich bin total enttäuscht. Die Eintrittspreise viel zu teuer für das was dort geboten wird. Unsere Tochter hatte sich sehr auf den Spielbereich gefreut und dann war dieser geschlossen. Insgesamt eine Riesen Enttäuschung!!!!! Nie wieder!!!!
MOJ am 04.03.17 um 19:14 Uhr
Alles sehr schön. Bitte nur keine Pizza im Neptuno bestellen, es ist eine tiefkühlpizza !!! MOJ

Kommentar schreiben