Castell de Capdepera: Einst Residenz des Militärgouverneurs

Eine weitere kulturhistorische Touristenattraktion auf der Insel Mallorca ist das Castell de Capdepera nahe der Ostküste. Es wurde zum Kulturgut (BIC) erklärt, dem großtmöglichsten Schutz als Kulturerbe zusteht. Der Besucher wird gebeten, dies zu erhalten.

Die Burg von Capdepera gehört zu den am besten erhaltenen Festungsanlagen auf Mallorca. Die mächtige Festung aus dem 14. Jahrhundert, die das Hügelstädtchen Capdepera beherrscht, liegt oberhalb der Stadt und erstreckt sich über den Südhang des Hügels.

Südlich grenzen die gut erhaltene Residenz des Militärgouverneurs sowie Kasernen aus dem 18. Jahrhundert an die Festung.

Der massive Verteidigungsturm befindet sich im Eingangsbereich, das Portal stammt aus dem 16. Jahrhundert. Von dem kleineren Verteidigungsturm aus sind die Festungsmauern im Ganzen begehbar. Die einst innerhalb der Festung stehenden Wohnhäuser der Siedler sind inzwischen abgerissen.

Die Burganlage Castell de Capdepera
Die Burganlage Castell de Capdepera

Im Inneren der Festungsanlage Castell de Capdepera befindet sich die Kapelle Nuestra Senyora de la Esperanza, die ursprünglich dem Heiligen Petrus gewidmet war und eine gotische Marienstatue. Nach einer Legende trugen Bewohner die Madonna auf den Wachturm als Piraten landeten.

Plötzlich aufzogender dichter Nebel zwang die Piraten zur Umkehr. Seitdem trägt die Madonna den Namen "Esperanza" übersetzt "die Hoffnung". Weiterhin befindet sich in der Kapelle eine Christus-Statue aus Orangenholz, die aus dem 14. Jahrhundert stammen soll.

Das früher zu Verteidigungszwecken erbaute Dach der Kirche ist heute eine Aussichtsterrasse auf das Meer hinaus nach den Cales de Capdepera. Die sich auf dem Kirchenvorplatz befindliche Zisterne stammt aus dem 15. Jahrhundert. Seit 1983 ist das Castell de Capdepera städtisches Eigentum der Gemeinde von Capdepera.

Castell de Capdepera

Anfahrt

Man kann die Festung Castell de Capdepera direkt mit dem Auto erreichen, leider gibt es jedoch oben nicht genügend Parkplätze. Daher ist es besser in der Nähe der Placa Espanya (in der Innenstadt) das Auto zu parken und das Castell de Capdepera zu Fuß über die insgesamt 147 Treppenstufen zu besteigen.

Öffnungszeiten 2017

  • 15. Oktober bis 15. März (Winter): Montags bis sonntags von 09:00 bis 17:00 Uhr
  • 16. März bis 14. Oktober (Sommer): Montags bis sonntags von 09:00 bis 20:00 Uhr
  • Mittelalterlicher Markt in der Burg: Drittes Wochenende im Mai

Eintrittspreise 2017

  • 2 € pro Person

Geführte Besichtigungen nach Voranmeldung. Die Kasseneinnahmen werden zur Finanzierung und Erhaltung des Kulturerbes der Gemeinde Capdepera verwendet.

Wissenswertes:

Die Burg von Capdepera wurde zum Kulturgut (BIC) erklärt, dem großtmöglichsten Schutz als Kulturerbe zusteht. Der Besucher wird gebeten, dies zu erhalten.

Achtung:

Im Burggelände ist vor allen Dingen mit Kindern vorsicht geboten, da es gefährliche Stellen gibt.

Adresse

Castell de Capdepera
07580 Capdepera
Tel: +34 971 818746
http://www.castellcapdepera.com

Artikel bewerten:

25 Bewertungen (Ø 4.8 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen:

1 Kommentar
Mila am 09.09.14 um 09:05 Uhr
Guten Tag, ich habe ein paar Fragen zum Besuch des Castell Capdeperas: auf der Seite ist der Eintrittspreis von 2,- Euro pro Person angegeben, bei Tripadvisor dagegen ist die Rede von 3,- bzw. 4,- Euro. Da wir mit einer Gruppe von ca. 30 Personen kommen, waere dies sehr wichtig. Ausserdem haben wir erfahren, dass es gefuehrte Touren gibt. Wieviel wuerde dies kosten, was waeren die Zeiten, wie lange dauert eine Tour, was beinhaltet sie und muss man sich vorher anmelden? Ich wuerde mich freuen, wenn Sie uns diese Fragen beantworten koennten oder uns einen Kontakt geben koennten, an den wir uns wenden koennten. Vielen Dank fuer Ihre Hilfe, Mila
Kommentar von mallorcatipps.com:
Hallo, am Ende des Artikels ist offizielle Homepage vom Castell de Capdepera verlinkt. Wir haben die Eintrittspreise von dort übernommen. Sie finden auf der offiziellen Seite auch Tel.-Nr. wo Sie ggf. einmal anrufen und die Preise klären können. http://www.castellcapdepera.com: Deutsch -> Information

Kommentar schreiben