Sencelles: Dorf der berühmten Schalmeien-Spieler

Von der Inselhauptstadt Palma aus erreicht man in 30 km östlicher Richtung den kleinen Gemeindeort Sencelles. Der beschauliche Ort mit seinen rund 3.000 Einwohnern befindet sich im größten Gebiet Pla de Mallorca, dessen Landschaft besonders flach und eben ist. Zur Gemeinde gehört ebenfalls Biniali, aber auch sehr kleine Siedlungsorte wie Ca’s Cana, Jornets, Ruberts und Son Arrosa.

Der Ort Sencelles, der für seine Schalmeienspieler und -bauer bekannt ist, vermittelt ein ruhiges und ländliches Inselleben. Die Bewohner gehen ihrer Arbeit nach, treffen sich in der Ortsmitte beim Einkaufen, bei der Kaffeepause in einem der urigen Cafes oder halten beim wöchentlichen Markt einen netten Plausch. Junge Leute zieht es dagegen eher raus aus dem Dorfleben. Sie fahren in größere Städte, um dort zu arbeiten und ihr Geld zu verdienen.

Das Ortsbild selbst ist geprägt von seiner sehenswerten Pfarrkirche Església San Pere aus den Jahren 1707 und 1766. Die Kirche wurde von Miguel Oliver erbaut und bekam den Namen nach dem Heiligen Petrus/ San Pedro. Zu früheren Zeiten stand lediglich eine kleine Kapelle an diesem Ort. In den darauf folgenden Jahren folgten Vergrößerungen und Umbauten.

Vor der Kirche steht unübersehbar die Statue der Ordensschwester Francinaina Cirer (1781-1855), auch bekannt unter dem Namen di sa Tia Xiroia. Diese stammt vom Bildhauer Jaume Mir. Francinaina Cirer hatte schon damals einen hohen Stellenwert auf der Insel, da sie zahlreiche Heilungen an erkrankten Menschen bewirkt hatte. Im Jahr 1989 wurde diese Statue von Papst Joannes Paul II selig gesprochen und durfte somit öffentlich verrehrt werden.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Sencelles

  • Windmühlen: Son Pelea, Can Cinto, Can Picapebre, d'en Ferrero
  • Wegkreuze: Creu de Can Maví, Creu de Sa Cometa, Creu de s’Era d’en Pelat, Creu des Rafal.

Der Wochenmarkt findet in Sencelles immer mittwochs statt. Der Verkauf von frischem Gemüse und Obst sowie traditionellen Spezialitäten lockt jede Woche zahlreiche Kunden an.

Eindrücke von Sencelles

Feste in Sencelles

  • 5. Februar: Santa Agueda mit Grillfest, Feuer, traditionellen Tänze, prunkvolle Kutschen
  • 27. Februar: Beata Sor Francinaina. Kinder in Volkstracht bringen der Frommen eine Blumengabe.
  • 2. Sonntag im Mai: Romería de Sa Casa Blanca. Eine Wallfahrt, die zu Fuß, zu Pferde, in der Kutsche und mit dem Traktor stattfindet.
  • 3. Sonntag im Mai: große Jahrmarkt mit Landwirtschafts- u. Automobilmesse, Schafe und Ziegenschau, Handwerkermarkt. Am darauffolgenden Montag findet die lokale Messe Es Firó statt.
  • 15. August: Mare de Déu de agosto. Eine Veranstaltung bei der es sportlich und musikalisch einher geht. Es finden Theateraufführungen statt, sowie Feuerwerksdarbietungen.

Daten: Wikipedia

Artikel bewerten:

4 Bewertungen (Ø 4.0 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar schreiben