Botanischer Garten Sóller

Der Botanische Garten von Sóller wurde ab 1985 angelegt und ist seit 1992 für die Öffentlichkeit zugänglich. Der Park im Westen von Mallorca dient in erster Linie dem Schutz der Pflanzenarten und der Erhaltung der Lebensfähigkeit der natürlichen Bestände der Balearen-Flora.

Das Areal ist liebevoll gestaltet und zeigt die unverwechselbare Natur der Balearen mit ihrer herrlichen Pflanzenwelt. Diese werden auf kleinen Tafeln für die Besucher erklärt.

Im ehemaligen Herrenhaus auf dem Gelände des botanischen Gartens ist ein modernes Naturkundemuseum errichtet.

Das Museum besitzt wertvolle Dokumente bedeutender Geologen, sowie eine Germoplasmabank, in der die Samen der bedrohtesten Arten aufbewahrt werden.

1997 wurde der Botanische Garten von Sóller in eine Stiftung verwandelt. Stiftungsmitglieder sind die Regierung der Balearen, der Inselrat von Mallorca, die Gemeindeverwaltung von Sóller, die Balearen-Universität, die Sparkasse Sa Nostra, der Ibero-Makaronesische Verband Botanischer Gärten und der Verein Naturkundemuseum der Baleareninsel.

Anfahrt

Per Zug ab Palma de Mallorca (Plaza de España).
Per Bus L210/211 ab Palma de Mallorca (Estación Intermodal, Plaza España).
Mit dem Auto über die Landstraßen Ma-10 oder Ma-11.

Öffnungszeiten 2017

  • November – Februar: Montag bis Samstag von 10:00 bis 14:00 Uhr
  • März – Oktober: Montag bis Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr
  • Sonntags und Feiertags geschlossen!

Eintrittspreise 2017

  • Erwachsene: 8.00 €
  • Gruppen mit mehr als 12 Personen: 6.00 €
  • Kinder unter 6 Jahren und Mitglieder: Eintritt frei

Adresse

Fundació Jardí Botànic de Sóller
Carretera Palma – Puerto de Sóller, km. 30,5
Apartado de Correos 44
Sóller – Mallorca
Tel +34 971 634 014
Fax +34 971 634 781
http://www.jardibotanicdesoller.org

Artikel bewerten:

30 Bewertungen (Ø 4.4 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar schreiben